Aufbrechen und Heilung erfahren

Kräuter und die innere Verbundenheit zur Schöpfung

Weg (c) Veronika Bünger
Weg
Datum:
Freitag, 28. Mai 2021 10:00 - Sonntag, 30. Mai 2021 17:00
Ort:
NRW Deutschland

 

 

Aufbrechen!
Den Rucksack schnüren und sich aufmachen, die sommerliche Natur des Nationalparks mit seiner Fülle an Kräutern und Blumen genießen!

Heilung erfahren!
Die Natur meint es gut mit uns und heilt körperlich, geistig und auch seelisch. Sachkundig angeleitet bestimmen wir heilende Kräuter, bereiten Tees und Salben.
Spiritualität kann bedeuten, Gott in allen Dingen und besonders in der Natur zu suchen und zu finden. In der Schöpfung lässt sich Gottes heilende Nähe erfahren.

In einer Gruppe von etwa 15 Personen sind wir täglich etwa 15km mit Tagesverpflegung im Nationalpark unterwegs.
Unterbringung ist in Einruhr in komfortablen Einzel- oder Doppelzimmern mit Du/WC.

Mehr Infos unter www.Nationalparkseelsorge.de

Details zu dieser Veranstaltung

Termin

28.05.2021, 10:00 Uhr - 30.05.2021 17:00Uhr


Veranstaltungsort

Im und am Nationalpark Eifel

Begleitung

Andreas Schneider, Natur- und Kräuterpädagoge

Zielgruppe

Interessierte

Kosten

100,00 € p. Person (Alternativ 60,00€)
zuzüglich Kosten für Unterkunft und Verpflegung.


Anmeldung

Seelsorge im Nationalpark Eifel + Vogelsang
georg.toporowsky@bistum-aachen.de oder
christiane.jansen@nationalparkseelsorge.de , 02444 5759987


Anmeldeschluss: 30.04.2021